Chiara Cordella

„Ich bin gerade im Februar mit meiner Ausbildung fertig geworden. In der Ausbildung durchlaufen wir ja alle Bereiche hier im Unternehmen. Das ist auch das Schöne daran und deckt sehr viel ab. Die Ausbildung wird hier im Haus sehr gefördert. Jeder hat neben der Ausbilderin noch einen Paten, dadurch ist wirklich alles sehr gut strukturiert. Super Voraussetzungen, die Ausbildung zur Immobilienkauffrau mit gutem Ergebnis abschließen zu können.

Als ich dann fertig war, bin ich direkt danach in die Neuvermietung gekommen. Dann ist es auch schon wegen einer Vertretung sehr schnell und sehr direkt losgegangen. Und hier in der Neuvermietung bekommt man viel mit vom Leben, es kommen sehr unterschiedliche Menschen mit verschiedensten Hintergründen zu uns. Viele sitzen auch verzweifelt da und brauchen dringend eine Wohnung und suchen hier bei uns Hilfe. Da kommt man schon häufig sehr zum Nachdenken. Aber es gibt natürlich auch ganz viele schöne Erlebnisse.

Zuzusehen, wie sich die Kinder mit der ganzen Nachbarschaft auf dem Spielplatz austoben und ganz stolz ihren Sandkasten, die große Schaukel und den eigenen Spieltraktor präsentieren – das ist für uns als Vermieter ein sehr schönes Gefühl.

Und das schönste ist: neulich hatte ich erst wieder eine 4-köpfige Familie – der Vater war krank – wenn ich dann sagen kann: ´Schauen Sie, wir haben eine 4-Zimmer-Wohnung für Ihre Familie und Sie können dort im Juni schon einziehenˋ. Vor lauter Freude und Erleichterung sind sogar ein paar Tränen geflossen.“

Gerade erst mit der Ausbildung fertig geworden, wurde Chiara Cordella direkt ins kalte Wasser des beruflichen Alltags geworfen und ist dankbar dafür.