Christian und Hilde Moritz

»Wir sind ja in erster Linie hierhergezogen, weil das Haus schön ausschaut. Denn das ist die Ausrichtung, die Sonthofen einfach weiterbringt vom Baustil und auch, weil wir zu der Zeit einen neuen Standort gesucht haben – vorher waren wir in der Fußgängerzone – und uns das Gebäude angesprochen hat und drum sind wir mit dem SWW zusammengekommen. Auch bei der Einrichtung des Geschäftes war das SWW nah bei uns, da konnten wir in Dinge investieren, bei denen ein anderer Vermieter vielleicht nicht so mitgegangen wäre. Und das war für uns natürlich sehr positiv und wir fühlen uns wohl. Auch wenn wir hier nicht die Laufkundschaft haben wie in unserem vorherigen Laden, das haben wir ja gewusst, kommen die Kunden ja doch in erster Linie, weil sie uns mögen oder weil sie die Nähe wissen, mit der wir arbeiten. Da ist es dann egal, wo man in einer Stadt ist.«

Schönes Gebäude, guter Vermieter: Nach dieser Devise haben Christian und Hilde Moritz ihren neuen Standort für ihr Optikerfachgeschäft in Sonthofen gewählt.