Inge Kaisinger

» In den 42 Jahren, die ich jetzt im Unternehmen bin, habe ich mehr oder weniger schon alle Abteilungen durchlaufen. Angefangen habe ich in der Hausverwaltung – oder im Bestandsmanagement wie es neudeutsch heute heißt – wo alle Reparaturen zusammenlaufen, auch Beschwerden. Mittlerweile werden die Mieten von uns angenommen, Kautionsabrechnungen gemacht, es wird immer vielseitiger. Im alten Büro in der Goethestraße war ich noch an der Telefonzentrale, auch später nach dem Umzug noch hier an der Anmeldung. 

Und jetzt seit sechs Jahren bin ich wieder im Bestandsmanagement, da habe ich immer mit den Mietern zu tun. Da gibt es nette Begebenheiten, lustige, traurige – bei den vielen Wohnungen, bei den vielen Mietern und bei der langen Zeit kennt man natürlich auch viele der langjährigen Mieter, man begleitet viele Schicksale, was halt alles dazugehört im normalen Leben.« 

Inge Kaisinger hat in ihren 42 Jahren im Unternehmen schon viele Umstellungen erlebt. Die größte für sie kommt dann nächstes Jahr: Dann geht sie in Rente.