Straßenfest und Aktionstag „Zu Hause daheim“

Lebenshilfe Sonthofen - Wahlfamilie Sonthofen - SWW Oberallgäu

Am Samstag, den 18. Mai 2019 veranstaltetn die Lebenshilfe Sonthofen, die Wahlfamilie Sonthofen und das SWW Oberallgäu gemeinsam einen Aktionstag mit Straßenfest zum Thema „Zu Hause daheim“.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Aktionswoche „zu Hause daheim“ vom 17. - 26. Mai 2019 des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales soll bayernweit über Konzepte für ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter informieren, innovative Wohn- und Unterstützungsangebote vorstellen und für dieses wichtige Zukunftsthema sensibilisieren.

Das gemeinsame Wohnhaus von Wahlfamilie und Lebenshilfe, Am Alten Bahnhof 1 in Sonthofen, wurde 2011 vom SWW errichtet. Seitdem ist das Haus geprägt durch das Zusammenleben und die gegenseitige Unterstützung von Senioren und Menschen mit Behinderung. Inklusion wird hier täglich gelebt. Besonders ist auch der Gemeinschaftsraum "Stellwerk", der von den beiden Organisationen für zahlreiche Veranstaltungen genutzt wird.

Die Besucher erwartete ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Tanz sowie einer Tombola. Für die Kinder fand neben dem Zirkusprogramm auch eine Zaubershow mit "Magic Christopher" statt. In den Räumen der Wahlfamilie stand das selbstbestimmte Wohnen und Leben im Alter im Mittelpunkt. Hier konnten sich die Besucher über das Konzept der Wahlfamilie informieren sowie an spannenden Fachvorträge zum Wohnen im Alter von Herrn Prof. Hubert Oppl und Herrn Martin Kaiser (Geschäftsführer SWW) teilnehmen.